Care Leaver in der Schweiz: Anregungen für die Praxis

Aktuelle Mitteilung
11.2.2019

Die Projekte «Übergang in die Selbständigkeit – die Perspektive von Pflegekindern und Fachpersonen» der ZHAW und «Care Leaver erforschen Leaving Care» der FHNW beschäftigen sich mit dem Bedürfnissen von jungen Erwachsenen, die aus dem Heim oder der Pflegefamilie ausziehen. Gemeinsam organisieren die Verantwortlichen eine Fachtagung.

«Ich war sechs Jahre im Heim – und dann plötzlich kommst du raus und bist wie in einer anderen Welt.»

Wie geht es jungen Erwachsenen in der Schweiz, die mit 18 Jahren oder später aus dem Heim oder der Pflegefamilie ausziehen? Mit welchen Herausforderungen sind sie konfrontiert? Was benötigen sie an Unterstützung? Die internationale Forschung zeigt, dass Care Leaver eine vulnerable Gruppe sind. Sie werden auf dem Weg ins Erwachsenenalter weniger unterstützt als Jugendliche, die bei ihren Eltern aufwachsen – und dies birgt Risiken. Die Tagung «Care Leaver in der Schweiz: Anregungen für die Praxis» gibt am 29. August 2019 gibt Einblicke in Sichtweisen von jungen Frauen und Männern, die in Heimen und Pflegefamilien gelebt haben. 

Vorgestellt werden die Resultate von den partizipativen Forschungsprojekten Care Leaver erforschen Leaving Care der FHNW und Übergang in die Selbständigkeit – die Perspektive von Pflegekindern und Fachpersonen der ZHAW, die von der Stiftung Mercator Schweiz gefördert werden. In Workshops wird die Bedeutung der Ergebnisse für die Praxis diskutiert. Ehemalige Heim- und Pflegekinder wirken an der Tagung mit. Die Teilnahmegebühr beträgt CHF 240. Anmeldeschluss ist der 16. August 2019. Die Platzzahl ist begrenzt.

Wann
Donnerstag, 29. August 2019, 9.00 bis 16.00 Uhr

Wo
ZHAW Soziale Arbeit, Campus Toni-Areal, Zürich

Tagungsorganisation
Sarina Ahmed, Angela Rein, Dorothee Schaffner von der FHNW und Care Leaver: «Care Leaver erforschen Leaving Care»

Renate Stohler, Jessica Wendland, Karin Werner von der ZHAW und Care Leaver: «Übergang in die Selbständigkeit – die Perspektive von Pflegekindern und Fachpersonen»

Mehr Informationen

Mehr Informationen zum Programm und die Möglichkeit zur Anmeldung unter www.zhaw.ch/tagung-care-leaver