Mercator Kolleg für internationale Aufgaben: Jetzt bewerben!

Aktuelle Mitteilung
2.11.2020

Der Jahrgang 2021/2022 des Mercator Kollegs für internationale Aufgaben startet im Juni 2021 mit einem Einführungsseminar. Das Projektjahr startet im Oktober 2021. Bewerbungen für das Stipendienprogramm sind bis zum 31. Januar 2021 möglich.

Jedes Jahr vergibt das Mercator Kolleg 25 Stipendien* Hochschulabsolventinnen und ­-absolventen aller Fachrichtungen zur Vorbereitung auf internationale Aufgaben. 20 Stipendiaten aus Deutschland und fünf aus der Schweiz arbeiten weltweit in zwei bis drei internationalen Organisationen, NGOs, Think Tanks oder Unternehmen zu einem Projektthema ihrer Wahl. Die Stipendiat.innen knüpfen durch ihre internationalen Tätigkeiten wichtige Kontakte und sammeln wertvolle Erfahrungen für ihre berufliche Zukunft. Seminare zu Themen internationaler Zusammenarbeit sowie Soft Skills­Trainings runden das Stipendienprogramm ab.

*Wegen der Corona-Pandemie werden 2021/2022 nur 18 Stipendienplätze vergeben - vier an Teilnehmer.innen aus der Schweiz und 14 an solche aus Deutschland. 

DEUTSCH-SCHWEIZERISCHES PROGRAMM

Das Mercator Kolleg für internationale Aufgaben führen in der Schweiz die Schweizerische Studienstiftung und die Stiftung Mercator Schweiz in Kooperation mit dem Eidgenössischen Departement für auswärtige Angelegenheiten durch, in Deutschland die Studienstiftung des deutschen Volkes und die Stiftung Mercator in Zusammenarbeit mit dem deutschen Auswärtigen Amt. Die Stipendiat.innen aus der Schweiz werden von den Schweizer Projektpartner.innen ausgewählt. Die Stiftung Mercator und die Studienstiftung in Deutschland organisieren ein eigenes Bewerbungsverfahren.

Mehr Informationen

Ausschreibung 2021/2022

Informationen zum Programm, zu Bewerbungsvoraussetzungen und zur Bewerbung: www.mercator-kolleg.ch 

Das Online-Bewerbungsportal ist ab dem 16. November 2020 geöffnet.

Projektpartner

Die Schweizerische Studienstiftung fördert seit 25 Jahren besonders leistungsstarke, engagierte und breit interessierte Studierende an Hoch- und Fachhochschulen. Ziel der privaten gemeinnützigen Stiftung ist es, junge Menschen zu unterstützen, ihre Fähigkeiten verantwortungsbewusst in die Gesellschaft einzubringen. Die Geförderten der Schweizerischen Studienstiftung profitieren von einem interdisziplinären Bildungsprogramm, individuellem Mentoring, finanzieller Unterstützung sowie vielfältigen Vernetzungsmöglichkeiten.

Kontakt

Schweizerische Studienstiftung
Dr. Silvan Moser
+41 44 233 33 12
silvan.moser@studienstiftung.ch 

Stiftung Mercator Schweiz
Stephanie Huber
+41 44 206 55 81
s.huber@stiftung-mercator.ch 

Projekt

Mercator Kolleg für internationale Aufgaben 2019-2025