World Food System Center: Jahressymposium

Termin
4.11.2016

ETH Zürich

Das World Food System Center der ETH Zürich lädt zu seinem jährlichen Symposium ein: Am 4. November 2016 präsentieren Doktorierende ihre Forschungsarbeiten. Darunter sind auch drei Arbeiten, die im Rahmen des „Mercator Research Program“ gefördert werden. 

Ort und Zeit

ETH Zürich, HG E1.2, 17.30-20.15 Uhr

Mehr Informationen

Programm und Anmeldung

Projektpartner

Die ETH Zürich ist eine der weltweit führenden technisch-naturwissenschaftlichen Hochschulen. 1855 gegründet, bietet sie Forschenden heute ein inspirierendes Umfeld und ihren Studierenden eine umfassende Ausbildung. Die ETH Zürich ist bekannt für ihre exzellente Lehre, eine wegweisende Grundlagenforschung und den direkten Transfer von neuen Erkenntnissen in die Praxis. Sie zählt rund 18'500 Studierende aus über 110 Ländern, davon 4000 Doktorierende. Rund 500 Professorinnen und Professoren unterrichten und forschen auf den Gebieten der Ingenieurwissenschaften, Architektur, Mathematik, Naturwissenschaften, systemorientierten Wissenschaften sowie der Management- und Sozialwissenschaften.

Projekt

World Food System Center