• DE
  • FR
  •  

Wirkungsakademie: Einjähriges Programm für ein gesamthaftes Wirkungsmanagement

Möchten Sie Ihr Wirkungsmanagement weiterentwickeln? Wir ermöglichen zwei Organisationen die Teilnahme an der Wirkungsakademie von Value for Good. Mit einem strukturierten Programm und individuellen Coachings werden die Organisationen in ihrer Entwicklung begleitet. Wir übernehmen den Grossteil der Teilnahmekosten. Bewerbungen für die Förderung sind bis Ende Februar 2021 möglich.

Methoden der Wirkungsorientierung haben zunehmend Einfluss auf die Projektarbeit vieler Organisationen. Sehr oft bleiben diese Ansätze jedoch punktuell auf einzelne Projekte oder Aktivitäten beschränkt. Der Schritt hin zu einem gesamthaften Wirkungsmanagement ist nicht einfach, bietet aber ein enormes Potenzial zur Weiterentwicklung der ganzen Organisation: Ein gesamthaftes Wirkungsmanagement versetzt Organisationen in die Lage, strategische Entscheide aufgrund empirischer Grundlagen zu treffen, Angebote entsprechend zu entwickeln und evidenzbasiert zu kommunizieren.

Unsere Stiftung setzt sich für die Stärkung zivilgesellschaftlicher Organisationen ein. Eine besondere Rolle spielen dabei Vernetzung, Austausch und eine gezielte Förderung von Organisationsentwicklung und Kompetenzaufbau. Neben Workshops zu verschiedenen Themen bieten wir 2021 erstmals auch eine Kooperation mit der Wirkungsakademie von Value for Good an: Wir ermöglichen es zwei in unseren Themen tätigen Organisationen aus der Schweiz, an dem Programm teilzunehmen und übernehmen den Grossteil der Teilnahmekosten.

Das einjährige Programm begleitet gemeinnützige Organisationen beim Aufbau ihres Wirkungsmanagements. Die Teilnehmenden setzen sich vertieft mit den Themen Wirkungsstrategie, Wirkungsmessung sowie Wirkungskommunikation und -steuerung auseinander. Das Angebot ist individuell auf die Herausforderungen und Ziele der teilnehmenden Organisationen zugeschnitten. Im Zentrum des Programms steht die Umsetzung der vermittelten Inhalte in der eigenen Organisation. Die Organisationen werden durch individuelle Coachings, Feedback und Peer-Learning-Angebote in ihrer Entwicklung begleitet.

Voraussetzungen für eine Teilnahme

Die Wirkungsakademie richtet sich an überregional etablierte, gemeinnützige Organisationen, die bereits über erste Erfahrungen im Bereich der Wirkungsorientierung verfügen und ein professionelles Wirkungsmanagement aufbauen möchten. Idealerweise nehmen mindestens zwei Personen einer Organisation an dem Angebot teil. Die Geschäftsführung und/oder der Vorstand sollte (zumindest punktuell) eingebunden werden. Zudem sollten die Teilnehmenden offen sein und Lust haben, sich mit anderen Organisationen zu Wirkungsthemen auszutauschen.

Ausführliche Informationen zum Programm und zu den Teilnahmevoraussetzungen finden Sie im Info-Flyer

Bewerbung um eine Förderung

Möchten Sie mit einer Förderung der Stiftung Mercator Schweiz an der Wirkungsakademie von Value for Good teilnehmen? Dann senden Sie uns eine formlose Bewerbung mit dem Betreff «Wirkungsakademie» an veranstaltungen@stiftung-mercator.ch.

Bitte beschreiben Sie kurz, inwiefern Ihre Organisation die Voraussetzungen für die Teilnahme erfüllt, inwiefern die Weiterentwicklung im Wirkungsmanagement in ihre strategischen Überlegungen passt und welche zeitlichen und personellen Ressourcen Ihre Organisation für das Programm aufwenden kann. Unsere Stiftung wählt aus den Bewerbungen zwei Organisationen aus und fördert die Teilnahme am Angebot. Regulär kostet die Teilnahme am strukturierten Professionalisierungsangebot 17'500 Euro, zuzüglich zweimaliger Reisekosten zum Kick-off und Abschluss in München (sofern die Coronasituation dies ermöglicht). Unsere Stiftung übernimmt bis zu drei Viertel der Teilnahmegebühren. 

Ausführliche Informationen

Detaillierte Informationen zum Programm und zur durchführenden Organisation Value for Good finden Sie hier:

Info-Flyer der Wirkungsakademie
www.valueforgood.com 

Kontakt

Bei Fragen zur Förderung durch die Stiftung Mercator Schweiz wenden Sie sich an Stefan Brunner (s.brunner@stiftung-mercator.ch), bei allgemeinen Fragen zur Wirkungsakademie an Benedikt Alt (balt@valueforgood.com).