Podcast «Deep Technology»

Der Podcast «Deep Technology» beleuchtet neue Technologien und lässt Menschen aus der Schweiz zu Wort kommen.

Von neuen Technologien erhoffen wir uns, dass sie das Leben angenehmer machen, weil sie uns die Arbeit und den Umgang miteinander erleichtern. Allerdings werfen sie Fragen auf und bringen Unsicherheiten mit sich im Hinblick auf die Zukunft der Arbeit, Datensicherheit, oder das Recht auf Privatsphäre. Viele Menschen sehen sich als Nutzer neuer Technologien, ohne sich bewusst zu sein, dass ihr Verhalten diese mitgestaltet. Der Podcast «Deep Technology» soll dazu ermutigen, Zukunftstechnologien aktiv zu prägen.

In dem Podcast sprechen Menschen aus der Schweiz über Technologien wie künstliche Intelligenz, Apps, virtuelle Welten, selbstfahrende Autos, Robotik, Drohnen, Cleantech oder Biotech. Es kommt ein Querschnitt der Schweizer Bevölkerung zu Wort: Schüler, Lehrer, Auszubildende, Studenten, Menschen im Berufsleben, Unternehmer, Politiker und Künstler. Sie teilen ihre Ansichten, Hoffnungen und Zweifel am Einfluss von Technologie auf den Alltag.

Mehr Informationen

www.deeptechnology.ch

Projektpartner

8GR8 Story-Driven Science ist ein unabhängiges Produktionsstudio für Dokumentarfilme und Podcasts gegründet von Manuel Stagars.

Kontakt

Stiftung Mercator Schweiz
Carima Grunder
Projektmanagerin
c.grunder@stiftung-mercator.ch